Käferbekämpfung

Professionell - Schnell -  Preiswert - Nachhaltig

Erste Anzeichen

  • Erste Sichtung der Material oder Vorratsschädlinge Kriechende oder Tote Käfer

 

  • Häutung Larvenheute  u. Kokonreste

 

  • Löcher vermehrt auf Fehlen und anderen Stoffen

 

  • Gerüche riechendes Mehl, farbiges Mehl und Klumpen an Getreide Produkte

 

  • Fraßspuren finden Sie an verschiedenen Verpackungen u. Materialien wieder.

 

Bei uns in der Bundesrepublik gibt es unzählige  Käferarten, die am meisten verbreiteten sind

 

Materialschädlinge wie „ Kugelkäfer – Speckkäfer – Teppichkäfer – Messingkäfer uvm.“

 

Materialschädlinge sind Käfer die Hauptsächlich Holz, Leder, Papier und Textilen angreifen und beschädigen.

 

Vorratsschädlinge wie „ Brotkäfer – Mehlkäfer – Maiskäfer – Kornkäfer – Getreideplattkäfer – Tabakkäfer – Reismehlkäfer – Moderkäfer – Reiskäfer – Diebskäfer uvm. “

 

Vorratsschädlinge sind Käfer die Hauptsächlich Nahrung u. Futtermittel befallen und dieses unbrauchbar machen.

  • Krankheitsüberträger Käfer können Allergische Reaktionen hervorrufen. In sehr seltenen Fällen sogar Krankheiten verursachen.
  • Hygiene und Nahrungsmittelschädlinge Durchs mitbringen von verschiedenen Pilzarten werden Lebensmittel verunreinigt und hochgradig verschmutzt, deswegen sollte dieses sofort Entsorgt werden. Hygieneschäden haben die folge, dass Ihr Betrieb vorläufig geschlossen werden kann, durch hohen Hygieneschäden.
  • Schäden in der Bausubstanz  wenn Larven über Jahre hinweg sich Ihre Wege bauen, können erhebliche Schäden Ihrer Immobilie entstehen und so die Bausubstanz stark beeinträchtigen.

Folgen

Erste-Hilfe Maßnahmen

  • Türen und Fensterspalten sorgfältig verschließen sobald mehr als 2cm Luftraum besteht kann ein erneuter Befall auftreten.

 

  • Zugänge durch Schäden in Hausfassaden, Wände, Kellerräume versiegeln oder Provisorisch verstopfen.

 

  • Lebensmittel verschließen, nichts offen liegen lassen und am besten hoch und in Ablagen ablegen, welche schwer zugänglich sind.

 

  • Tierfutter wie Katzen und Hundefutter nie offen unten liegen lassen, am besten geringe mange Ihr Haustier geben und beim ersten verzehr komplett verbrauchen.

 

  • Mülltonne sehr sorgfältig Verschließen und keine offenen Mülltüten liegen lassen. Bitte achten Sie da keine Löcher an Ihrer Mülltonne zu finden sind.

 

  • Sie sollten einen Fachmann hinzu ziehen da Kammerjäger sehr viel mehr Möglichkeiten und Wissen haben, um den Befall zu stoppen da wir Extrem viele resistente Rattenstämme haben und die kaum zu bekämpfen sind ohne Professionelle Hilfe.

Wie bekämpfen wir Ihre Käferplage?

  • Qualität und Sicherheit ist unser Grundsatz, daher benutzen wir ausschließlich hochwirksame Mittel von den größten Deutschen Chemie Konzernen.

 

  • Zum einen kommt ein Knock-Down mittel zum Einsatz, welches alle lebenden und sichtbaren Käfer abtötet. Als zweites Präparat kommt ein Mittel zum Einsatz, das eine Langzeit Wirkung, also Microverkapselung von mindestens 12 Wochen hat, um die Larven nachhaltig abzutöten.

 

  • Als Chemisches mittel kommt meistens Cyphenotherin (Microverkapselt), Chlorfenapyr, Cypermethin und Deltamethrin zum Einsatz. Es ist geruchsneutral und hinterlässt keine Schäden an sensiblen Materialien.

 

  • Die Mittel sind auch für hoch sensible Bereiche wie der Gastronomie, Hotellerie, Krankenhäuser, Seniorenheime, Raumfahrt, Nahrungs-/ Lebensmittelindustrie sowie öffentlichen Einrichtungen geeignet und kommen dort zum Einsatz.

 

  • Wir sind schnell – effektiv – diskret und zu meist versuchen wir Umweltfreundlich zu agieren so dass uns der Befall erlaubt.

 

  • Unser Personal kommt stets diskret in Privater Kleidung und ohne Werbung an  den Firmenwagen zu Ihnen um kein Aufsehen zu erregen. So wissen nur Sie dass wir da waren!!!

MB-SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

0800 - 66 47 754

24 Std. Service

Impressum